Carola Etter-Gick
Carola Etter-Gick
am 4. März in den Gemeinderat

Willkommen auf meiner Homepage!

Am 4. März wählt Winterthur ein neues Parlament. Ich kandidiere auf der Liste 3 der FDP.Die Liberalen direkt hinter den sieben Bisherigen für den Grossen Gemeinderat und möchte nach vier Jahren als erster Ersatz in der Fraktion mitarbeiten. Als motivierte und engagierte Politikerin würde ich gerne an vorderster Front für liberale Lösungen kämpfen.

Winterthur ist mir wichtig. Hier bin ich aufgewachsen, hier durfte ich die Schulen besuchen, und hier ist meine Familie glücklich. Deshalb möchte ich mich für Winterthur engagieren. Für ein starkes und attraktives Winterthur - für einen schlagkräftigen Unternehmensstandort, ein hervorragendes Bildungswesen und zeitgemässe Angebote in der ausserfamiliären Kinderbetreuung.

Meine Kandidatur ist breit abgestützt. Neben der Partei unterstützen mich die Jungfreisinnigen, die Wirtschaft sowie Frauenverbände. Namhafte Persönlichkeiten führen das Komitee "Carola Etter-Gick in den Gemeinderat" an:

  • Ursula Bründler, Präsidentin Frauenzentrale Winterthur und Alt-Gemeinderätin CVP
  • Christof Hasler, Präsident KMU-Verband Winterthur und Umgebung
  • Markus Hutter, Unternehmer und Alt-Nationalrat FDP
  • Bea Linder, Präsidentin "Business & Professional Women (BPW)" Club Winterthur
  • Andri Silberschmidt, Präsident Jungfreisinnige Schweiz
  • Markus Wenger, Alt-Gemeinderatspräsident und Fraktionsmitglied FDP

Darüber freue ich mich. Und auch Ihnen danke ich herzlich für Ihre Stimme.

 

Das sagten im letzten Gemeinderatswahlkampf andere über mich:

 

Carola Etter-Gick auf Facebook